Bauchbezogene Hypnose: Gruppenangebot 2019

Ihr Vorteil:

Eindämmung der Symptome des Reizdarmsyndroms

Verbesserung Ihrer Lebensqualität

Nachhaltigkeit über Jahre hinweg

Kostenminimierung gegenüber dem Einzelsetting

 

Termine:

Freitags von 08:00 bis 09:00

 

09. August 2019                                27. September 2019

23. August 2019                                04. Oktober 2019

06. September 2019                         18. Oktober 2019

13. September 2019                         28. Oktober 2019

20. September 2019                         01. November 2019

 

Ort & Rahmenbedingungen:

Hall oder Innsbruck

Die Gruppe findet ab fünf Personen statt.

 

Ihre Investition:

25 Euro pro Termin/ pro Person.

Ein Abschlussgespräch ist empfehlenswert und optional buchbar.

 

 

Offene Supervisionsgruppe 2019                                                                          für PsychologInnen/ Lebens- und SozialberaterInnen in Ausbildung

 

 

 

 
Dieses Supervisionsangebot richtet sich an alle KollegInnen in Ausbildung, die sich mit Fällen aus dem eigenen Praktikum und/ oder dem beginnenden Berufsalltag auseinandersetzen möchten.

 

 

Wer in wertschätzendem Rahmen Fallvignetten gemeinsam reflektieren möchte oder sich mit KollegInnen über eigene Erfahrungen und wiederkehrende Fragestellungen in einen konstruktiven Austausch begeben möchte, ist in dieser Supervisionsgruppe herzlich willkommen.

 

 

 

 

Die Termine sind einzeln buchbar. Die Supervision findet ab fünf Personen statt.

 

Ab einer gestellten Gruppengröße von fünf Personen bieten ich eine individuelle Terminauswahl an.

 

 

 

Termine:

Samstags, 08:00 bis 13:15 (7 Einheiten)

 

08. Juni 2019                     

06. Juli 2019                      

14. September 2019                      

05. Oktober 2019                          

30. November 2019                                          

 

 

Ort & Rahmenbedingungen:

Hall

Die Gruppe findet ab vier Personen statt.

 

Ihre Investition:

25 Euro pro Einheit/ pro Person.

 

Hier Anmelden

 

Flourishing statt Burnout

 

Der Zwang zur Leistungssteigerung im globalisierten Wettbewerb und das Bedürfnis oder auch die Verpflichtung, ständig erreichbar zu sein, halten den Menschen in einer Art von „Stand-by-Modus“. Dies kann dazu führen, dass die Betroffenen sich in einem dauerhaft erhöhten Stressniveau aufhalten.

 

 

Hochleistungssportler wissen schon lange, dass Hochleistung auch auf systematisch geplanten Regenerationszeiten beruht, ohne die die Gefahr des Übertrainings mit Leistungsabfall droht. Genauso verhält es sich beim Thema Stress: Es geht letztendlich nicht ausschließlich darum NUR den Stress zu reduzieren, sondern vielmehr geht es um einen Ausgleich für bestehende Belastungen zu schaffen, um die Stärkung regenerativer Stresskomponenten.

 

Flourishing verhilft Ihnen zu einer Steigerung des subjektives Wohlbefinden, der psychischen Leistungsfähigkeit und des persönlichen Wachstums. Eine Studie von Diener & Biswas-Diener (2011, Happiness: Unlocking the mysteries of psychological wealth) zeigt, dass Menschen, die sich im Zustand des Flourishing befinden neben einem gesteigerten Ideenreichtum und gesteigerter Schöpfungskraft auch besser mit belastenden Lebensereignissen umgehen können, ohne klinische Symptome zu entwickeln. Weiter lesen >>>

1. 

Ing. Dr. Ulrike Hanko

Mustergasse 2

6060 Hall in Tirol

Mobil +43 699 10113597

office@psychologie-tirol.at